Projekt Mensa / Schulessen

Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 ist die neue Mensa in Betrieb. Die Gestaltung des Außengeländes wird bald abgeschlossen sein. Am 29.09.2016 wird eine feierliche Eröffnung stattfinden.

Ob zum Mittagessen, Frühstück oder Aufenthalt während Freistunden, bereits in den ersten Tagen zeigt sich, dass die neuen Räumlichkeiten sehr gut angenommen werden.
Die Schulleitung hat Unterrichtszeiten neu organisiert. Dadurch ist ab sofort gewährleistet, dass die 5. und 6. Klassen separat eine 90- minütige Mittagspause in Anspruch nehmen können, um in Ruhe Mittag zu essen und um in den den neu geschaffenen Arbeitsräumen bereits Hausaufgaben erledigen zu können.

Lehrer und Schüler des Gymnasiums haben täglich einen straffen Zeitplan. Deshalb soll die Mensa nicht ausschließlich als Speisesaal, sondern auch als wichtiger Ort der Begegnung, Kommunikation und Entspannung dienen.

Der atmosphärischen Gestaltung der Mensa kommt deshalb auch eine hohe Bedeutung zu. Die möglichen zusätzlichen Bedarfe dazu werden sich im Lauf des aktuellen Schuljahres zeigen.

Die Unterstützung dieses Projekts durch den Förderverein soll weiter gehen als über reine finanzielle Bezuschussung. Der Förderverein lebt durch seine Mitglieder. Je mehr Menschen sich mit ihren Ideen, ihren Fähigkeiten und ihrer Zeit an Projekten beteiligen, desto erfolgreicher werden sie sein.